Eine 3 Tagestour zum Matrashaus 2942 hm

Ausgangspunkt ist bei der Kirche in Hinterthal 1016 hm. Los geht es auf einer Forststraße neben dem Bach immer gleichmäßig bergauf und dann weiter auf einer Wiese, hier trennt sich der Weg zur Bertgenhütte 1845 hm. Es sind bis hierher ca. 800 hm zu bewältigen. Angegeben mit 2 Stunden aber kaum zu schaffen. Die Bertgenhütte ist eine Selbstversorgerhütte und vor ein paar Jahren neu renoviert. Von der Hütte aus in Serpentinen zum Einstieg in die Wand zu den Teufelslöcher. Nicht ganz ungefährlich. Schwierigkeit II bis III . Der Weg ist gut markiert und bis zu den Teufelslöcher sind es ca. 700 hm. Ist man durch das rechte Loch durch hat man einen schönen Ausblick auf das Matrashaus. Von den Teufelslöcher geht es auf den Alpinweg ca.2,5 Std. Bergauf Bergab. Eine sehr schöne aber auch anstrengende Berg- tour. mehr

1.Tag   Von Hinterthal zur Bertgenhütte

 

2.Tag

Bertgenhütte - Matrashaus

3.Tag

Matrashaus - Arthurhaus